Fachkrankenhaus für Venen- und Enddarmerkrankungen

Informationen für Besucher

Besucher sind in der VENEN-CLINIC herzlich willkommen. Denken Sie bitte daran, dass Patienten in der Regel Ruhe brauchen und Rücksicht auf Mitpatienten genommen wird.


Covid-19-Schutzgesetz vom 16.09.2022
Mit In-Kraft-Treten des Covid-19-Schutzgesetzes und den damit einhergehenden Änderungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) gelten zum Schutz besonders vulnerabler Personengruppen seit dem 01.10.2022 u.a. in Krankenhäusern und Arzpraxen erweiterte Vorgaben zur Test- und Maskenpflicht, d.h.:

1.) Das Betreten des Krankenhauses und des Medizinischen Versorgungszentrums (Arztpraxis) ist nur mit einer FFP-2-Maske erlaubt.

2.) Darüber hinaus muss jeder Besucher ein tagesaktuelles negatives Testergebnis einer offiziellen Teststelle nachweisen.


Besuchsregeln ab 02.05.2022

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

die aktuellen Coronalandesverordnungen haben zu vielerlei Lockerungen geführt. Jedoch möchten wir zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten wie auch unserer Mitarbeitererinnen und Mitarbeiter weiterhin an strengeren Regeln festhalten.

Für Besucher:innen gilt daher b.a.w. die sog. 3G-Regel, d.h. Sie müssen geimpft und/oder genesen sein oder ein tagesaktuelles (nicht älter als 24 Stunden) negatives Testergebnis eines akkreditierten Labors auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 vorgelegen.

Das Testergebnis ist in schriftlicher oder digitaler Form an der Krankenhausrezeption vorzulegen.

Es ist grundsätzlich nur ein (1) Besucher pro Patient und Tag zugelassen.

Die Besuchsdauer darf eine (1) Stunde nicht überschreiten.

Die Besuchszeit für planbare Besuche ist täglich von 12:00 bis 17:00 Uhr.

Die Anmeldung an der Krankenhausrezeption ist obligatorisch.

Begleitpersonen für Patienten sind aufgrund der aktuellen Lage nur in medizinisch begründeten Ausnahmefällen nach vorheriger Absprache zugelassen.

Im Übrigen sind die allgemeinen Hygieneregeln der Klinik während Ihres Besuchs einzuhalten, diese sind u.a.:

  • Einhaltung des Abstandsgebotes zwischen den Gästen unterschiedlicher Tische sowie in Wartesituationen,
  • Maskenpflicht für Patientinnen und Patienten, Gäste und Personal mit der Maßgabe, dass im gesamten Gebäude eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 oder eines vergleichbaren Standards zu tragen ist,
  • Vor Betreten und beim Verlassen des Krankenhauses sind die Hände zu desinfizieren.

 

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos